Jugendparlament Schwalbach am Taunus
Rede mit, misch' dich ein, bestimme mit!
 
 
 

JuPa Projekte


Geplante Veranstaltungen



01. - 27. November 2019: Online-Wahl für das erste JuPa

  • Flyer zur JuPa-Wahl-001
    Flyer zur JuPa-Wahl-001
  • Flyer zur JuPa-Wahl-002
    Flyer zur JuPa-Wahl-002



Vergangene Veranstaltungen

08. - 28. Juni 2019: Stadtradeln

Als Kampagne des Klima Bündnisses hat sich das Stadtradeln zu einer jährlichen Tradition entwickelt. Ziel dabei ist es, in einem Zeitraum von drei Wochen, so viele Kilometer wie möglich per Rad zurückzulegen.

Die große Herausforderung dabei ist, besonders für die Erwachsenen, das Auto öfter mal gegen das Fahrrad einzutauschen und bewusst das Klima zu schonen.

Angetreten wird dabei in Teams, wobei die Kilometer nicht in der Gruppe gefahren werden müssen, sondern auch alleine zurückgelegt werden können. Und jeder Kilometer zählt - ob Schulweg oder Radtour.

Jugendliche und Unterstützer*innen des JuPa's konnten in diesem Jahr das erste Mal unter der Gruppe "JUPA 'N' FRIENDS" Kilometer sammeln. Mittels Stadtradel-App oder Homepage wurden die zurückgelegten Kilometer individuell erfasst und dem Team gutgeschrieben. Dabei war es vollkommen egal, ob man 1km, 5km oder gleich 200km mit dem Rad zurücklegt.

Mit 36 aktiven Radler*innen war das Team "JUPA 'N' FRIENDS" das größte Team Schwalbachs! Die Gruppe hat sich damit eine Auszeichnung verdient und wird im September, im Rahmen des Interkulturellen Marktplatzfestes, ausgezeichnet. Alle Radler*innen sind also schon jetzt herzlich eingeladen, sich ihren Applaus abzuholen :) Natürlich sind auch Fans der Gruppe zur kleinen Siegerehrung eingeladen!

 


14. + 15. Juni 2019: Altstadtfest

Das Schwalbacher Altstadtfest war wie immer gut besucht. Premiere feierte dieses Jahr das künftige JuPa, das zum ersten Mal mit einem Stand dort vertreten war.
An zwei Tagen wurde geklebt und gebastelt - denn das Thema "Upcycling" hat sich beim Jugendkongress als ein  Schwerpunkt herauskristallisiert. Gemeinsam mit Yvonne Schneider vom Frickel Club konnten interessierte Festbesucher Stiftehalter als Papierrollen, Labyrinth-Spiele aus Strohhalmen und CD-Hüllen, Schlüsselanhänger aus Fahrradreifen und vieles mehr basteln.
Neben der Mitmach-Aktion stand aber die Arbeit des geplanten Jugendparlamentes im Vordergrund. An einer Schautafel und im persönlichen Gespräch konnten sich die Besucher*innen über das JuPa informieren.

Eindrücke vom Stand des JuPa's auf dem Altstadtfest findest du unter "Bilder".


25. - 26. Mai 2019: Produktion eines Video-Trailers

Am Samstag, 25.05. und Sonntag, 26.05., jeweils von 10 - 15 Uhr, fand im Jugendtreff im Atrium die Produktion eines Videotrailers für das JuPa statt.

Unter der fachlichen Anleitung von Khalid Asalati, Medienpädagoge des Main-Taunus-Kreises, wurde fleißig gedreht, produziert und geschnitten. Herausgekommen ist ein kurzer Trailer, der auf das geplante Jugendparlament aufmerksam machen soll.

Das Ergebnis könnt ihr euch hier ansehen:


23. März 2019, 10 - 17 Uhr: Jugendkongress Schwalbach

Am Samstag den 23.03.2019 trafen sich 35 interessierte Schwalbacher Jugendliche, um gemeinsam an der Idee des Jugendparlamentes zu arbeiten. In verschiedenen Arbeitsformen wurde überlegt und diskutiert, damit am Ende eine hoffentlich fertige Idee des JuPa’s Schwalbach steht.

In der ersten Arbeitsrunde, dem sogenannten Worldcafé, wurden Ideen zu sechs verschiedenen Themen gesammelt: Was heißt Beteiligung?, Rechte, Arbeitsweise, Rahmenbedingungen, Themen und Wahl.

Die daraus entstandenen Mindmaps wurden im Anschluss vorgestellt und jede*r konnte mit Klebepunkten seine persönlichen Schwerpunkte verdeutlichen.

Mit dabei waren übrigens nicht nur Schwalbacher Jugendliche: hilfreiche Unterstützung und Denkanstöße kamen von Jugendlichen aus Friedrichsdorf, Marburg und Wetzlar, die bereits in vergleichbaren Beteiligungsformen aktiv sind. Vielen Dank für Euren Besuch!

Nach der wohlverdienten Mittagspause ging es ans Eingemachte: in drei Workshop, in die sich die Jugendlichen frei wählen konnten, wurde an den Bereichen Wahl/Wahlordnung, Satzung/Geschäftsordnung und Rahmenbedingungen gefeilt. Entstanden sind detaillierte Vorstellungen, wie das Jugendparlament organsiert und aufgebaut sein soll. Die Ergebnisse stellte jeder Workshop anschließend der großen Gruppe vor, sodass auch die Bedenken und Anregungen der anderen Jugendlichen einfließen konnten.

Das sind die wichtigsten Arbeitsergebnisse:

  • Präsentation Rahmenbedingungen-Ressourcen
    Präsentation Rahmenbedingungen-Ressourcen
  • Präsentation Satzung 01
    Präsentation Satzung 01
  • Präsentation Satzung 02
    Präsentation Satzung 02
  • Präsentation Satzung 03
    Präsentation Satzung 03
  • Präsentation Satzung 04
    Präsentation Satzung 04
  • Präsentation Wahlordnung
    Präsentation Wahlordnung


Und tatsächlich, das Ziel war erreicht! Am Ende stand ein Konzept, welches vor Bürgermeisterin Christiane Augsburger und Stadtverordnetenvorsteher Eyke Grünung präsentiert und bei Rückfragen auch begründet wurde.

Die Weichen sind nun gestellt – jetzt ist es Aufgabe von Politik und Stadtverwaltung in Abstimmung mit den Jugendlichen das endgültige Konzept zu entwickeln.

Flyer Jugendkongress
Flyer Jugendkongress, 23.03.19.pdf (529.61KB)
Flyer Jugendkongress
Flyer Jugendkongress, 23.03.19.pdf (529.61KB)